schnellender Finger

schnellender Finger

Beim "schnellenden" oder "springenden" Finger kommt es zu einem Engpaß der geschwollenen Beugesehne unter dem Ringband in Höhe des Grundgelenkes. Die Sehne "hakt" im Bewegungsvorgang am Ringbandfest und wird durch vermehrte Kraftentfaltung durch den Engpaß hindurchgezwungen. hierdurch entsteht ein schmerzhaftes Schnapp-Phänomen. Im Rahmen der Operation wird das Ringband durchtrennt. Einen Funktionsverlust gibt das nicht. Die befreite Sehne kann bereits am Folgetag nach dem Eingriff wieder beübt werden. Das Schnappen ist verschwunden.